Thai-Massage



Die traditionelle Thai-Massage ist eine Akupressur Behandlung entlang der Energielinien des gesamtenKörpers,kombiniert mit sanftem Dehnungen, Stecken, Yoga, Akupressur und Druckpunktmassage.Es wird mit Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen gearbeitet.Körperliche und emotionale Blockaden wie Verspannungen,Schmerzen,Verhärtungen werden hierbei abgebaut und der Kreislauf und Stoffwechsel werden angeregt.

Wirkungen:
      • Muskelverspannungen werden sofort gemindert
      • Verklebungen von Bindegeweben werden aufgelöst
      • Sie wirkt Vorbeugend gegen Osteoporose
      • kann Kopfschmerzen dauerhaft auflösen
      • Heilprozesse bei strapazierten Muskeln, Bänder und Sehnen werden beschleunigt
      • Stresslinderung eingehend mit tiefer Entspannungen
      • reduziert das Auftreten von Rücken-, Nacken - und Schulterbeschwerden
      • Stabilisierung der Wirbelsäule und der Gelenke
      • Schmerzlinderung bei Bandscheibenvorfall und Hexenschuss
      • natürliche Rhythmen des Körpers werden in Einklang gebracht,ihr Schlaf wird erholsamer und tiefer.



Aromaölmassage

Die Aromaölmassage wirkt Relaxend , entspannend auf Muskeln, lindert Schmerzen und Verhärtungen.Angewendet mit einer streich- und sanften Drucktechnik, stimuliert sie die Blutzirkulation und reduziert die Flüssigkeitsansammlungen in Bindegewebe.Geeignet für Menschen, die Verspannungen lösen wollen. Zum Relaxen und Entspannen, den Alltagsstress vergessen und sich hinterher wie neugeboren fühlen.



Thaimassage / Aromaölmassage mit Kräuterstempel

Thaimassage oder Aromaölmassage mit Kräuterstempel besteht aus 2/3 Thai-Massage oder Aromaölmassage und 1/3 Kräuterstempelbehandlung.
Der Kräuterstempel ist gefüllt mit Asiatischen, duftenden Kräutern. Die Kräuter werden in einem Dampfbad erhitzt. Dabei lösen sich die ätherischen Ölen aus den Heilkräutern. Mit diesen heißen Kräuterstempeln wird dann eine direkte Akupressur und Bearbeitung der Muskulatur mit verschiedenen Bewegungen entlang der Muskeln und Energiebahnen durchgeführt. Durch die Erwärmung werden die Poren der Haut geöffnet und die Haut nimmt die ätherischen Öle schnell auf und transportiert sie in den Körper, wo sie ihre Wirkung entfalten können.

Wirkungen:
      • Wirkung wie bei der Thaimassage oder Aromaölmassage
      • Die Kräuterstempelmassage kann bei verschiedenen Beschwerden Linderung verschaffen
      • lösen tief sitzende Blockaden
      • Entzündung lindern
      • Die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktivieren
      • Schmerzlinderung bei Bandscheibenvorfall und Hexenschuss



Fußmassage

Im Fuß haben alle Organe ihre zugeordneten Stelle, die sogenannten Reflexzonen.Die Reflexzonen- Massage kann der ganze Mensch gezielt mit Energie durchflutet werden.Je besser die Durchblutung ist, desto mehr Energie fliesst zu dem entsprechenden Organ.Die Massage mit speziellen Ölen und Balsam wird in sanften Streichbewegungen auf Fuß, Wade und Knie aufgetragen.Die Muskeln werden gelockert und entspannt. Anschließend werden die Reflexzonen des Fußes mit spezieller Drucktechnikmassage aktiviert.

Wirkungen:
      • Inneren Organe arbeiten besser
      • Verdauungsbeschwerden lindern / verbessern
      • natürliche Rhythmen des Körpers werden in Einklang gebracht, ihr Schlaf wird erholsamer und tiefer



Ohrenkerzen - Behandlung

Sie haben Kopfschmarzen oder sogar ein Druckgefühl imHals-Wirbelbereich oder ständige Erkältungserscheinung? Dann gönnen Sie sich eine Ohrenkerzen - Behandlung. Durch die Kanmille und Zitrushaltigen Öle der Kerze wird ihr Immungsystemgestärkt und Verspannung und Druckgefühlle insämtlichen Bereichen gelöst. Selbst durch den Ohrenbereich können Stirn und Nebenböhlen befreitwerden.



Vier Hände Massage

Vier Hände Massage Intensives Massageerlebnis Eine entspannende und wohltuende Rücken- und Ganzkörpermassage. Besonders ist hier die Durchführung durch zwei Therapeuten zur gleichen Zeit. Durch die vier Hände wird das Massageerlebnis noch einmal intensiviert. So können Sie in entspannter Atmosphäre neue Energie schöpfen.
 

 

Zur Beachtung:

  • Unsere Massagen sind keine Behandlung im medizinischen Sinne. Sie sind im Bereich Wellness und Spa einzuordnen

  • In jedem Fall sollten Sie vor einer Massage die Masseurin über gesundheitliche Probleme und Beschwerden informieren. z.B Bandscheibenvorfall,Knochenbruch / OP, Allergie usw.

  • Vor der Behandlung keinen Alkohol trinken und mind. 30 min. nichts essen.

  • Um Wartezeiten zu verhindern möchten wir Sie bitten, Termine frühzeitig zu vereinbaren.